Jahr 2010

Projekt Malariaprophylaxe

Unsere Praktikantin Diana unterstützt seit Dezember für 3 Monate die Arbeit in Mandinaba. Bis Ende Februar soll mit Ihrer Hilfe auch das Projekt „Mosquitonetze“ umgesetzt sein. Es werden für die Kinder aus Mandinaba 120 Mosquitonetze aus der Spende der „Aktion Restcent“ der Stadtverwaltung Erfurt finanziert. Ebenso wird mit den Familien ein Aufklärungsworkshop zur Bedeutung der Malaria- Prophylaxe durchgeführt.

Jedes Jahr sterben in Entwicklungsländern eine Vielzahl an Menschen an Malaria, sie gilt gerade unter Kindern als eine der häufigsten Todesursachen. Nach der WHO (Weltgesundheitsorganisation) sind von den Todesursachen der unter 5-jährigen Kinder 29% auf Malaria zurückzuführen. Mortality Country Fact Sheet 2006


« Newer Entries