Aktion Südsicht

Im Rahmen der Aktion Südsicht

besuchen GambianerInnen und Senegalesen Deutschland und nehmen an verschiedenen Aktionen zu Themen wie Entwicklungszusammenarbeit, Globalisierung und Armutsbekämpfungteil. Die Westafrikaner sind im Netzwerk AYCAH „African Youth Coalition Against Hunger“ aktiv und setzen sich für eine nachhaltige Ernährungssicherung in Afrika ein.

In Erfurt fand in Zusammenarbeit des Bundes Deutscher PfadfinderInnen, Radio F.R.E.I und Dindingo-Gambia e.V. ein Nachmittag und Abend mit Stadtrundgang, Projektvorstellungen, gambianischem Essen und einer selbstgestalteten Radiosendung „African Spirit“ statt.
Zeitungsartikel aus http://observer.gm

Dieser Beitrag wurde unter 2008, dindingo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.